Zur Startseite
Zur Startseite

Zahnspange

Zahnspangen bewegen Zähne in die vorbestimmte Richtung, dehnen das Kiefer, erweitern Zahnbögen, können herausnehmbar oder festsitzend sein.

 

Das geschieht durch anhaltenden Druck, der durch Nachstellen der Schrauben, Anpassen der Federn und des Labialbogens entsteht. Die Druckkräfte erzielen die gewünschte Zahnbewegung nur wenn sie stundenlang wirksam sind weshalb die Zahnspange möglichst viel getragen werden muss.

 

Zahnspangen werden mit Zahnpasta und Zahnbürste gereinigt.

"Gratis" Zahnspange & Verrechnung

Unsere Ordination ist eine Wahlzahnarztordination, für die Kieferorthopädische Hauptbehandlung, mit einer festsitzenden (fixen) Zahnspange für die schweren Fälle (IOTN 4 , 5) - "Gratis Zahnspange". Für die Behandlung verrechnen wir Ihnen ein Privathonorar. In der Pauschale sind IOTN - Befundung & Reparaturen inkludiert.
Die Behandlung dauert durchschnittlich 3 Jahre. Zu Beginn jedes Behandlungsjahres wird die Pauschale gegliedert in 3 Teilbeträge fällig.

 

 

TeilbeträgeBetrag in €
1. Teilbetrag2.047,50
2. Teilbetrag1.137,50
3. Teilbetrag1.365,00

 

Die Honorarnoten können jedoch zwecks Rückvergütung (80%, vom jeweils gültigen Kassentarif) bei der Krankenkasse, nach Saldierung, eingereicht werden. Die Kosten der Behandlung werden im Vorhinein besprochen & die Heilkostenpläne werden erstellt.
Die anderen Kieferorthopädischen Leistungen laut Kassenvertrag für Vertragszahnärzte_innen können direkt mit der Krankenkassa abgerechnet werden.